Vom Kreuz getragen

Vom Kreuz getragen
komm ich her
mit viel Liebe gefahren
um so mehr
ins Kerzenlicht getaucht
wird’s leicht verwöhnt

reich an Fun geborgen
im Schnee im Elchenmeer.
Süße leise Muschel im
Himbeersahnetortenschoß
vergißt walten Träume.






Sinnlichkeit 2





Thomas Michael Fritz im Atelier





Sinnlichkeit

Dunkel, lautlos, klanglos -
nur Schatten im Dasein?
Tief verwurzelt rauschen die Bäche,
singen die Vögel.
Helligkeit im Herzen aufhorcht.
Sanft das Wasser berührbar streichelt,
lebendig die Seele Vertrauen faßt.

Freiheit durch Bewegung
mit der Sinnlichkeit des Ich
und mit dem Du.
Zärtlich das Herz fragen, wo sich die Sonne
und der Mond gerade aufhalten; wo treff
ich meine Schönheit.
Zuneigung, verstehen, annehmen ihr Vertrauen.
Schöpfen aus Quell, Körper und Seel
in Fluß bringen.

~




Thomas Michael Fritz bei der Arbeit






Saxophon





Bei der Arbeit 2 (Musik: "Sinnlichkeit Teil2")